Dokumentation

Beobachtung und Dokumentation

 

Im Laufe des Alltags werde ich viele Gelegenheit haben die Kinder zu beobachten. Hier kann ich auf mehrere Jahre Praxiserfahrung zurückgreifen. Durch die genaue Beobachtung verschaffe ich mir einen Überblick über die individuellen Lernfortschritte beim Kind. Diese Beobachtungen dokumentiere ich und kann diese dann mit den Eltern reflektieren.

 

 

Ich werde in regelmäßigen und systematischen Abständen die Erfassung der Beobachtungsergebnisse dokumentieren und Entwicklungen jedes einzelnen Kindes festhalten. Die Beobachtung möchte ich als Grundlage für Elterngespräche nutzen, um gemeinsam mit den Eltern über Fortschritte, besondere Stärken und Vermeidung des Kindes zu reden. Jedes Kind bekommt eine eigens angelegte Dokumentationsmappe, in der die Eltern zu jeder Zeit Einsicht erhalten. Beim Verlassen meiner Einrichtung wird diese den Eltern überreicht.